Leo Brunschwiler

Aktuelles - News

-

aktuelle Projekte

-

Projekte 2018

-

Projekte 2017

-

Projekte 2016

-

2015

-

2014

-

2013

-

2012

-

2011

-

2010

-

2009

-

2008

-

2007

-

2006

-

2005

-

2004

-

2003

-

2002

-

2001

-

2000


Einzelausstellung in Zürich:  27. April - 11. Mai 2019

Im Kabinett der Visarte Zürich an der Schoffelgasse 10 im Herzen der Altstadt von Zürich zeigt Leo Brunschwiler
neue Bleistiftzeichnungen aus den Jahren 2017 - 2019.

Die Bilder sind Auf-Zeichnungen seiner Beobachtungen zum Klimawandel. Dieser zeigt sich im Grossen, wie im
Kleinen, nah und fern, z.B. im schmelzenden Eis der Arktis mit all seinen Auswirkungen, oder im langsamen
Verschwinden der Schmetterlinge. Es sind Zeichnungen ohne Farbe, auf das Wesentliche konzentriert.

Seit genau 40 Jahren arbeitet Leo Brunschwiler als Künstler. Die erste Einzelausstellung hatte er noch während
seines Kunststudiums in Basel. Die Präsentation seiner neuen Zeichnungen ist jedoch eher zufällig eine kleine
Jubiläumsausstellung. Es ist kein Blick zurück, sondern eine etwas sorgenvolle und lyrische Betrachtung unserer
Gegenwart.

  • Vernissage: Samstag 27. April 2019, 14 - 17 Uhr
  • Öffnungszeiten:
    Mo  14.15 - 17.45 Uhr
    Do  08.00 - 11.30 Uhr
    Sa  14.00 - 17.00 Uhr
  • Samstags ist der Künstler anwesend,
    ebenso am Mo 6. Mai und Do 9. Mai zu den Öffnungszeiten.
  • Einladungskarte herunterladen (pdf 1 MB).
  • Werkliste herunterladen.
  • e-Katalog mit ausgewählten Zeichnungen und der Werkliste (pdf 15 MB).

Zeichnung zum Thema Klimawandel

Leo Brunschwiler, fünf Touristen im Eismeer, Bleistift auf Transparentfolie, 27 cm x 34 cm, 2019


•  Weitere Zeichnungen zum Thema Klimawandel finden Sie hier.
•  Teilnahme mit 5 Zeichnungen aus dieser Serie an einem internationalen Kunstwettbewerb


nach oben

Home - Biografie - Zeichnungen - Aktuelles - Publikationen - Ausstellungen - Kontakt

 

--> --> Links

© Leo Brunschwiler